iMedia Tours

Relax… You’re with us!


Currency: SA rand is accepted in Namibia, for all other currencies please change at the airport on arrival, we recommend maximum of N$5000.00 at a time as most credit cards are accepted for fuel, activities and meals.

Namibia is a large country 825615 square kilometres, and has a population of ± 2.3 million.
Driving is mostly long distances and (
driving at night outside the city is not advised due to animals on the roads, and not allowed by most car hire companies) we recommend a maximum distance of 450 kilometres a day on tar roads (100 kph max) and on gravel roads 350 kilometres a day (60 kph max) so its always best to start early. Always take the opportunity to fill up with fuel and drinking water.
If you are planning your own route, remember you cannot see our country in 7 or 14 days there are just too many places to see and the distances are long.
We strongly advise you to let us plan your route that will give you time to see, enjoy, and relax. Driving every day and rushing to the next destination is tiring and can be dangerous , sometimes its best to spend 2 or even 3 days in an area, we are sure you want your vacation to be relaxed and enjoyable with wonderful memories, and we know once you have been to Namibia you
will come back for another adventure!
Pasted Graphic
Währung: SA Rand ist in Namibia akzeptiert, für alle anderen Währungen bitte am Flughafen bei der Ankunft wechseln, wir empfehlen maximal N $ 5000.00 auf einmal, da die meisten Kreditkarten für Treibstoff, Aktivitäten und Mahlzeiten akzeptiert werden.
Namibia ist ein großes Land 825615 Quadratkilometer und hat eine Bevölkerung von ± 2,3 Millionen.
Das Fahren ist meist über weite Strecken und (nachts außerhalb der Stadt ist es aufgrund von Tieren auf den Straßen nicht ratsam und von den meisten Autovermietern nicht erlaubt). Wir empfehlen eine maximale Entfernung von 450 Kilometern pro Tag auf Teerstraßen (max. 100 km / h). und auf Schotterstraßen 350 Kilometer am Tag (max. 60 km / h), so dass es immer am besten ist, früh anzufangen.
Nehmen Sie immer die oppertuiniyt, um sich mit Brennstoff und Trinkwasser zu füllen.
Wenn Sie Ihre eigene Route planen, denken Sie daran, dass Sie unser Land in 7 oder 14 Tagen nicht sehen können, es gibt einfach zu viele Orte zu sehen und die Entfernungen sind lang.
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Route so zu planen, dass Sie Zeit zum Sehen, Genießen und Entspannen haben. Fahren jeden Tag und hetzen zum nächsten Ziel ist ermüdend und kann gefährlich sein, manchmal ist es das Beste, 2 oder sogar 3 Tage in einer Gegend zu verbringen, wir sind sicher, dass Sie Ihren Urlaub entspannt und mit schönen Erinnerungen genießen wollen, und wir wissen es einmal Du warst in Namibia und wirst für ein weiteres Abenteuer zurückkehren!